Qualitätsmanagement

Die Zufriedenheit unserer Patienten und der zuweisenden Ärzte hat für uns oberste Priorität. Mit zielgerichteten Behandlungsangeboten und transparenten Abläufen – verbunden mit Termintreue, Zuverlässigkeit und Servicebereitschaft – streben wir stets nach höchstmöglicher Qualität.

Um den hohen Standard in unserer Praxis zu halten und nach Möglichkeit weiter zu verbessern, wird die Qualität der Dienstleistungen laufend kontrolliert. Seit November 2014 ist das Qualitätsmanagement der Praxis Dr. Lars Griem gemäss ISO-Norm FAD-Z304 V zertifiziert. Ein externes Institut – OnkoZert, die unabhängige Zertifizierungsstelle der Deutschen Krebsgesellschaft – überprüft die Qualitätskriterien im Rahmen eines alljährlich durchgeführten Audits auf der Basis strenger Vorgaben. Bei der Kontrolle und Bewertung der Praxis legt die Zertifizierungsstelle besonderen Wert auf die folgenden Punkte:

  • Hygiene
  • Standardisierung von Arbeitsprozessen
  • Kommunikation innerhalb der Praxis
  • Kommunikation mit zuweisenden Ärzten

Dokumentiert werden im Rahmen der Zertifizierung auch die folgenden Faktoren:

  • Qualität beim Auffinden von Darmtumoren (Polypendetektionsrate)
  • Komplikationsrate bei nicht therapeutischen Eingriffen
  • Komplikationsrate bei therapeutischen Eingriffen
  • Durchschnittszeit für die Betreuung eines einzelnen Patienten
  • Rückzugszeit bei Koloskopien

Mit einer regelmässigen Rezertifizierung können wir unsere Kompetenz auch gegenüber zuweisenden Ärzten, Kliniken oder Spitälern beweisen. Führende Institutionen im Gesundheitswesen verlangen von ihren externen Partnern immer öfters den Nachweis eines Qualitätsmanagements. Wir sind stolz darauf, dieses Kriterium zu erfüllen und seit Jahren eng mit dem Kantonsspital Winterthur zusammenzuarbeiten.